Das hatten sich Mike Heiter (28) und Elena Miras (28) bestimmt anders vorgestellt! Das Love Island-Paar schaffte es in den vergangenen Jahren in den Medien präsent zu bleiben: So machten sich die beiden einen Namen als Influencer und stellten sich den Herausforderungen im Sommerhaus der Stars. Nun wollen sich die Reality-Stars aber beruflich umorientieren: Elena und Mike brachten den Song “Anker” heraus, in dem sie über ihre Beziehung singen. Doch das Stück scheint bei den Fans allerdings alles andere als gut anzukommen!

Unter einem Promiflash-Posting auf Instagram zur Single-Veröffentlichung zeigten sich die Supporter nicht unbedingt begeistert von dem Rap-lastigen Track. “Klingt leider so absolut nicht gut! Denke, diese Entscheidung, ein Lied rauszubringen, hätten die zwei vielleicht nochmal überdenken müssen”, kommentierte eine Userin. “Ich finde die beiden echt nice und folge ihnen auch, aber das ist wirklich schlecht”, gab sich ein weiterer Fan enttäuscht. Ein anderer Nutzer formulierte es gar noch etwas drastischer: “Wow, so schlecht, dass ich’s mir nicht bis zum Schluss geben konnte. Trotz Autotune einfach nur schrecklich.”

Doch immerhin: Es wurde nicht ausschließlich gemeckert – einige Zuhörer fanden die Melodie zumindest eingängig und waren zum Teil überrascht von der Brünetten: “Elena finde ich toll, auch ihre Stimme klingt ganz okay, dafür, dass sie keine Sängerin ist. Mike hingegen, sorry, aber absolut nicht mein Geschmack. Dennoch gönne ich beiden Erfolg”, lautete ein versöhnlicher Kommentar unter dem Musikclip auf YouTube. “Elena hört sich gar nicht mal so schlecht an”, fand auch ein anderer Fan.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel