Harry Jowsey hat sich Großes vorgenommen! Der gebürtige Australier wurde durch seine Teilnahme an dem berühmt-berüchtigten Netflix-Format Finger weg! bekannt. Wie der Titel schon sagt, geht es dort darum, nicht mit den Flirt-Partnern intim zu werden. In der Show scheiterten Harry und seine Ex Francesca Farago dabei kläglich und verstießen durch Knutschen und Fummeln mehrfach gegen die Regeln. Jetzt will der 22-Jährige noch einmal sein Glück versuchen: Er will für den Rest des Jahres auf Sex verzichten.

“Ich habe Frauen gemieden. Ich habe mir ein Sex-Verbot erteilt. Aus irgendeinem Grund sagte ich mir: ‘Das ist langweilig'”, erklärte der Womanizer im Podcast “How to… Life”. Stattdessen sehnt sich Harry nun nach ein wenig Romantik. Er würde es mittlerweile vorziehen, mit einem Mädchen auf einen Markt zu gehen und einfach “süß zu sein”. Und wie lange will er enthaltsam leben? “Ich versuche es bis ins neue Jahr”, kündigte er an.

Aber nur weil Harry in den kommenden Monaten nicht aufs Ganze gehen will, heißt das nicht, dass er nicht datet. Die Flirtlaune ist dem Blondschopf nämlich nicht vergangen. Unter anderem wurde er bei Treffen mit YouTuberin Tana Mongeau (22) und Larsa Pippen (46) erwischt. Mit Letzterer sei er aber lediglich befreundet.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel