Flavio Briatore liegt wegen Corona in Klinik

Jetzt hat sich auch Flavio Briatore infiziert

Sportagent Flavio Briatore, der mit Topmodels wie Naomi Campbell und Heidi Klum liiert war, hat sich mit dem Coronavirus infiziert und ist mit Symptomen einer Lungenentzündung in eine Klinik eingeliefert worden. Zwar befinde sich der 70-Jährige nicht auf der Intensivstation, aber sein Zustand wird als kritisch beschrieben. Es gibt sogar erste Vermutungen, wo er sich angesteckt haben könnte.

Corona-Hotspot: Briatores Disco auf Sardinien

Sonntagabend (23.8.2020) soll sich Flavio Briatore mit leichtem Fieber und Symptomen der Erschöpfung ins San-Raffaele-Krankenhaus in Mailand gebracht worden sein, berichten italienische Medien. Er sei stabil, es gehe ihm gut und er bleibe zur Kontrolle dort.

Angeblich sollen in Briatores exklusivem Billionaire Club im Badeort Porto Cervo auf Sardinien 63 Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet worden sein. Dort hat sich der ehemalige Formel-1-Manager wohl auch angesteckt. Inzwischen habe sich der Badeort Porto Cervo laut Medienberichten zu einem Corona-Herd entwickelt. 

+++ Mehr Infos zum Coronoavirus gibt es hier +++

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel