In der Welt des Wrestlings ist Sasha Banks (28) ein Superstar! Dabei feiert die 28-Jährige nicht nur selbst immer wieder große Erfolge: Sie setzt sich auch regelmäßig dafür ein, dass anderen Frauen im Wrestling – beim WWE Diven genannt – mehr Beachtung geschenkt wird. Doch warum ist Sasha der Einsatz für das Frauen-Wrestling eigentlich so wichtig? Promiflash hat bei dem WWE-Star nachgefragt…

“Mein Ziel war immer, die Definition der Diva beim WWE zu verändern”, betonte sie im Promiflash-Interview und erklärte: “Ich wollte, dass wir genauso behandelt werden wie die Männer.” Und tatsächlich: Ihr Engagement habe sich in der Vergangenheit bereits ausgezahlt. “Wir Wrestlerinnen gelten nicht länger als Diven, sondern als Superstars”, berichtete sie.

Doch mit diesen Erfolgen will sich die Schaukampf-Sportlerin keinesfalls zufriedengeben: “Ich habe lange noch nicht alles erreicht”, stellte sie klar und wünschte sich: “Frauen-Wrestling muss weiterhin in aller Munde sein, weil es das einfach Wert ist.” Und zu diesem Zweck werde sie auch weiterhin alles dafür tun, um mit ihrem Namen als größter WWE-Star zu gelten.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel