Charlotte Dawson (28) zeigt sich ganz natürlich! Die einstige britische Ex on the Beach-Kandidatin und ihr Verlobter Matthew Sarsfield sind Ende Januar zum ersten Mal Eltern geworden: Das Paar durfte seinen Sohn Noah auf der Welt willkommen heißen! Seitdem gewährt die frischgebackene Mutter regelmäßig Einblicke in ihren neuen Alltag im Netz. Knapp fünf Monate nach der Geburt begeisterte Charlotte ihre Fans nun mit einem besonders ehrlichen Post: Sie präsentierte ihren After-Baby-Body!

Auf ihrem Instagram-Account teilte die 28-Jährige jetzt eine Reihe von Spiegelselfies, auf denen sie ihre Rundungen in Dessous in Szene setzt. Glücklich strahlt die Beauty aus Manchester dabei in die Kamera – und zeigt ihren Fans, dass es ganz normal ist, nach der Geburt nicht sofort wieder einen total flachen Bauch zu haben. “Ich fühle mich fabelhaft an den Feiertagen”, betitelte Charlotte ihre Schnappschüsse.

Mitte März hatte die Influencerin bereits verraten, dass die Entbindung ziemlich dramatisch abgelaufen war: Sie bekam eine PDA, die zu Lähmungen auf einer Seite ihres Körpers führte. Dadurch konnte sie nicht pressen: “Die Schmerzen, die ich bei diesen Wehen aushalten musste, konnte ich nicht mehr ertragen”, erklärte die Britin gegenüber New Magazine. Fast hätte ihr Baby deshalb sogar mit einem Not-Kaiserschnitt geholt werden müssen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel