Daniela Büchner (43) meldet sich mit einer hoch emotionalen Botschaft. Die Reality-TV-Lady musste vor drei Jahren einen schweren Verlust verkraften: Sie verlor ihren Ehemann Jens Büchner (✝49) und trauert natürlich bis heute um ihn. Nun bereitete sie ihm ein besonderes Andenken und verriet gegenüber Promiflash, was es damit auf sich hat: Danni ließ sich am Unterarm einen Engel tätowieren, der Jens gewidmet ist!

Dannis Unterarm ziert nun das Bild eines Engels, der die Hände betend zusammenfaltet. Die Message dahinter hat es in sich: Promiflash erzählte die Goodbye Deutschland-Auswanderin nun, dass sie so ihres verstorbenen Mannes gedenken möchte: „Der Engel soll mich beschützen. Nach dem Tod von Jens stand ich vor einem Scherbenhaufen.“ Doch Danni konnte diese düstere Zeit hinter sich lassen und nach vorne schauen. „In den letzten zwei Jahren ist dann alles in die richtigen Bahnen gekommen und ich weiß, dass das auch passiert ist, weil Jens von oben, vom Himmel auf mich herabschaut und mich unterstützt“, sagte sie hoffnungsvoll.

Schon bald steht Jens‘ Geburtstag vor der Tür und Danni wollte ihm so ein besonderes Geschenk bereiten. Sie ist sich sicher, dass es ihn freuen würde und macht damit deutlich, dass er nie vergessen sein wird: „Er ist immer bei uns, in unseren Gedanken.“


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel