Hinter Dominik Münch (34) liegt eine schwere Zeit! Im Jahr 2013 erkrankte sein Sohn Lenny an Knochenkrebs. Am 6. Januar 2014 verstarb der Fünfjährige an den Folgen der Krebserkrankung. Der Verlust ließ den einstigen DSDS-Kandidaten in ein tiefes Loch fallen: Alkohol, Drogen und schwere Panikattacken gehörten zu seiner Tagesordnung. Rund sechs Jahre später will der gelernte Friseur nun wieder nach vorne blicken. Er produzierte einen neuen Song für seinen verstorbenen Nachwuchs!

“Ich habe die Trauer jahrelang verdrängt. In dem Song setze ich mich nun damit auseinander”, verriet Dominik gegenüber Bild. In der Single “Letzter Brief” will der 34-Jährige nicht nur die schwere Zeit verarbeiten, sondern gedenkt Klein Lenny mit rührenden Zeilen wie “Du warst mein ganzer Stolz!” Mit dem am Donnerstag veröffentlichten Lied will der trauernde Vater ein neues Kapitel beginnen: “Mein Sohn soll stolz auf mich sein im Himmel, wenn er diesen Song hört”, wünscht sich der ehemalige TV-Star.

Für die Produktion in einem Düsseldorfer Tonstudio holte sich Dominik einen echten Experten an seine Seite: Gemeinsam mit der ehemaligen Berlin – Tag \u0026amp; Nacht-Bekanntheit Toto alias Prince Gabriel verfasste der Musiker Text und Beat.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel