Alles aus? Oder doch nicht? In den vergangenen Tagen machte die Nachricht die Runde, dass Luke Evans (41) und Freund Rafael Olarra sich offiziell getrennt haben sollen. In einem Interview bestätigte Luke vermeintlich das Beziehungsende. 18 Monate lang hatten sich der Die Schöne und das Biest-Darsteller und der Sportler zuvor gedatet. In den sozialen Medien ging der Schauspieler nun auf die Meldung seiner Trennung sein – und sorgt damit für Verwirrung.

Nur, um das klarzustellen, niemand, ich wiederhole, niemand weiß, was sich in meinem persönlichen Leben abspielt, abgesehen von mir selbst. Ein aus einem Wort bestehender Kommentar in einem Interview gibt Klatschmagazinen nicht mehr als das”, schrieb der 41-Jährige in seiner Instagram-Story. Die Presse entscheide eigenständig, ob sie sensationelle Geschichten über sein Leben kreieren wolle. “Aber die Wahrheit ist, sie wissen ziemlich wenig über das, was tatsächlich in meinem Leben vor sich geht. Beziehungen sind schwer, Trennungen sind schwer und nichts ist schwarz und weiß. Liebe ist ein komplexes Tier”, fuhr Luke in seiner Stellungnahme fort.

Bereits seit Wochen wird über das Liebes-Aus der beiden gemunkelt. Zwischenzeitlich hatte Luke alle Pärchenbilder von Rafael und sich gelöscht, entfolgte seinem Partner im Netz. Kurz darauf folgten sie sich jedoch wieder und teilten gemeinsame Schnappschüsse in ihrer jeweiligen Story.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel