Sie nehmen Abschied von Diana Rigg. Am Donnerstag machte diese traurige Nachricht die Runde: Die Schauspielerin ist im Alter von 82 Jahren verstorben. Sie war unter anderem als Bond-Girl neben George Lazenby zu sehen und schaffte ihren Durchbruch mit der Serie “Mit Schirm, Charme und Melone”. Zuletzt übernahm sie die Rolle der Olenna Tyrell in der Erfolgsserie Game of Thrones. Ihre Kollegen trauern jetzt im Netz um Diana.

Vor allem ihre “Game of Thrones”-Co-Stars widmeten ihr rührende Worte via Twitter. “Sie hat die Messlatte mit ihrem unglaublichen Talent, ihrer Intelligenz und ihrem Witz immer wieder höher gelegt. Es war eine Ehre und eine absolute Freude, mit ihr zu arbeiten”, schrieb Nikolaj Coster-Waldau (50), der als Jamie Lannister neben Diana vor der Kamera stand. “Die wahre Königin von Westeros”, betitelte Pedro Pascal (45) ein Foto der Verstorbenen und bezog sich dabei auf die Fantasiewelt der Serie.

Einen besonderen Tribut zollte ihr Bond-Kollege George Lazenby. “Ich bin so traurig, von Diana Riggs Tod zu hören. Sie hat meine Schauspielerei zweifellos geprägt”, kommentierte der mittlerweile 81-Jährige ein Foto von Diana. Der Australier könne sich noch an viele lustige Momente am Set zum Agententhriller “James Bond 007 – Im Geheimdienst Ihrer Majestät” erinnern und die beiden seien gute Freunde gewesen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel