Mit flotten Filtern zur Traumfigur

"Geil und sexy"! Warum Dschungelcamp-Kandidat Cosimo Citiolo es auf Insta gerne übertreibt

Warum Cosimo Citiolo es auf Insta gerne mal übertreibt

„Geil und sexy“ – so präsentiert sich Dschungelcamp-Kandidat Cosimo Citiolo auf Instagram am liebsten. Ein bisschen weniger Bauch, ein paar mehr Muskeln – und das alles ohne Fitnessstudio-Plagerei. Sein Schönheitsgeheimnis? Das trägt der „Checker vom Neckar“ immer bei sich. Der 40-Jährige gibt im RTL-Interview nämlich offen zu: Er bearbeitet seine Schnappschüsse mit lustigen Filtern auf dem Handy selbst! Wie lange er für seine Kunst braucht und warum es ihm so wichtig ist, verrät er im Video.

Dschungelcamp-Kandidat Cosimo Citiolo erfindet sich selbst immer wieder neu

Rund 255.000 Fans (Stand: 10. Januar 2023) unterhält Cosimo Citiolo auf seinem Instagram-Profil regelmäßig mit Fotos und Clips. Aus seiner Vorliebe für Filter macht er dabei allerdings kein Geheimnis: „Zwei bis drei Face-Dinger drauf. Vielleicht bisschen mehr Muskeln, den Bauch weg, damit ich nicht so dick aussehe. Das war’s!“

Und wenn der 40-Jährige gerade mal nicht via App an seinem Körper herumoptimiert, gibt’s ja auch noch andere witzige Filter. Mit denen lässt sich übrigens auch ganz prima die Zeit in der Quarantäne rumkriegen, in der sich die Kandidaten von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ bis zum Start der 16. Staffel befinden.

Cosimo Citiolo: "Es heißt ja nicht, dass ich falsch bin"

Seine Filter-Vorliebe ist natürlich auch seiner Instagram-Community aufgefallen. Boshafte Kommentare haben da nicht lange auf sich warten lassen. Das lässt der Checker aber nicht auf sich sitzen und deaktiviert kurzerhand die Kommentarfunktion. „Es heißt ja nicht, dass ich falsch bin, bloß weil ich meine Bilder bearbeite. Das ist wie ein Hobby“, verteidigt sich der 40-Jährige. Eine weitere positive Eigenschaft hat die Bildbearbeitung laut Cosimo auch noch: Man muss sich weder Hyaluron noch Botox spritzen lassen – das findet der Checker nämlich ziemlich schmerzhaft …

Alle Dschungelcamp-Videos in einer Playlist

Verena Kehrt: Jeder kann wissen, dass wir knutschen!


72 und topfit – so lautet Dr. Bobs Geheimrezept

Dschungelcamperin Cecilia Asoro zieht sich im PLAYBOY aus

Dschungelstar verwirrt Hotelpersonal

Wie Cecilias Mama auf die Playboy-Fotos reagiert

Warum Cosimo Citiolo es auf Insta gerne mal übertreibt

Daniela Katzenberger verrät skurrilen Fetisch von Lucas

Diese verrückten Phobien haben die Dschungelstars

Das machen die Dschungelstars in der Quarantäne

Tessa Bergmeier reagiert auf "Rabenmutter"-Vorwurf

Daniela Katzenberger gründet Mädels-WG mit Mama Iris Klein

Wedel-Flaute in Gigi Birofios Corona-Quarantäne

Diese Frau ist für Claudia Effenberg ein ROTES Tuch

Die Dschungelcamper wollen nicht auf Gigi verzichten

Wie Filip Pavlović die Dschungel-Kandidaten einschätzt

Was hat Jana URKRAFT Pallakse im Camp vor?

Verena Kerth & Marc Terenzi widersprechen sich im Paar-Quiz

Das sind die Luxusgegenstände der Dschungel-Stars

Das sind die 4 Dschungel-Stars mit größten Stress-Potential

Das planen die Dschungelcamp-Promis in Isolation

Dschungelcamp 2023 im TV und auf RTL+ sehen

Jetzt zieht Cosimo aber erst mal ins Dschungelcamp ein – und zwar ganz ohne Filter! „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ startet am 13. Januar um 21:30 Uhr bei RTL – und läuft dann täglich live ab 22 Uhr. Parallel zur TV-Ausstrahlung gibt es den Spaß auch im Livestream auf RTL+. Alle Folgen von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ stehen im Anschluss natürlich online zum Streamen bereit. (dgö)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel