Sam Dylan (29) macht sich große Sorgen um Georgina Fleur (30)! Erst vor wenigen Wochen hieß es, dass sich die Reality-TV-Teilnehmerin und ihr Freund Kubilay Özdemir getrennt hätten. Nur kurze Zeit später schienen sich die beiden jedoch wieder angenähert zu haben: Georgina und Kubi brachten ein Schloss an der Kölner Hohenzollernbrücke an, um ihre Liebe zu verewigen, wie viele Paare das dort schon seit Jahren tun. Georginas Kumpel Sam ist von dem vermeintlichen Liebescomeback aber offenbar alles andere als erfreut!

Im Promiflash-Interview erklärte Sam: “Ich hoffe, Georgina rennt nicht wieder in ihr Unglück. Ich habe gehofft, die Beziehung der beiden sei jetzt endlich zu Ende, dass diese gefährliche Droge zwischen beiden jetzt endlich abgesetzt wurde.” Denn in seinen Augen sei für Georgina das Wichtigste, nach all den turbulenten vergangenen Wochen endlich wieder zur Ruhe zu finden.

Doch warum sollte das mit Kubi nicht klappen? Immerhin sei er angeblich wieder trocken. “Es heißt zwar, dass er keinen Alkohol mehr trinkt – dennoch mache mir viele Sorgen, dass er wieder rückfällig wird und damit sich und Georgina schadet”, schilderte Sam.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel