Reality-TV-Star Kim Kardashian (40) feierte am 21. Oktober ihren 40. Geburtstag. Die Frau von Kanye West (43) lud ihre engsten Freunde und Familienmitglieder zu einer Party auf einer Privatinsel ein. Im Netz teilte die Geschäftsfrau nun einige Fotos der Feierlichkeiten mit ihren Fans. Dazu schrieb Kim einen langen Text, in dem sie sich melancholisch und sehr dankbar für ihr privilegiertes Leben zeigte.

Zu den Bildern der Feierlichkeiten textete sie auf Instagram: “40 und ich fühle mich so demütig und gesegnet. Nicht einen Tag sehe ich als selbstverständlich an.” Gerade die aktuelle Lage habe das It-Girl daran erinnert, was im Leben wirklich zähle. Zwei Wochen hatten sich die geladenen Gäste in Quarantäne begeben und sich Gesundheitschecks unterziehen müssen, bevor sie an der Geburtstagssause auf der Insel teilnehmen durften. Zusammen habe man dort getanzt und die kleine Auszeit von der Pandemie genossen.

Auffällig an der Bilderstrecke, die Kim mit ihrer Community im Netz teilte: Sowohl ihre Schwester Kylie Jenner (23) als auch Ehemann Kanye waren auf keinem der Pics zu sehen. Der Rapper soll Kims Geburtstag wegen beruflicher Verpflichtungen verpasst haben. Allerdings habe er ihr eine Überraschung zukommen lassen und sich an den letzten beiden Tagen der Reise zu der Geburtstagsgesellschaft gesellt.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel