Erschreckende Neuigkeiten von Delilah Hamlin (23). Zurzeit beherrscht eigentlich Lisa Rinnas jüngere Tochter Amelia Hamlin (20) die Schlagzeilen. Sie hat sich schließlich gerade erst von dem 18 Jahre älteren Scott Disick (38) getrennt. Nun sorgt aber auch die ältere Tochter des The Real Housewives of Beverly Hills-Stars, mit besorgniserregenden Nachrichten für Aufsehen: Delilah hatte in den vergangenen Monaten mit etlichen gesundheitlichen Problemen zu kämpfen und musste nun wegen einer versehentlichen Überdosis ins Krankenhaus.

Auf Instagram teilte die 23-Jährige ein Video, in dem sie erklärt, wie sehr ihr das vergangene Jahr zu schaffen gemacht hat. Demnach leide sie unter anderem an schlimmer Migräne, der Autoimmunerkrankung PANDAS, an dem Epstein-Barr-Virus, an Enzephalitis und an Lyme-Borreliose. Ihr schlimmer gesundheitlicher Zustand habe außerdem zu Zwangsstörungen und Panikattacken geführt. Ein Arzt habe ihr daraufhin ein Beruhigungsmittel verschrieben, jedoch laut Delilah in einer zu hohen Dosis, woraufhin ihr Körper eine Abhängigkeit entwickelt habe. Das Model ließ sich daher in einer Klinik behandeln. „Ich war nicht drogenabhängig, aber mein Körper brauchte es, weil mir der Arzt so viel verschrieben hat“, erklärte sie.

Darüber hinaus erlitt Delilah außerdem eine Tablettenüberdosis, nachdem sie zwei weitere Medikamente, die ihr verschrieben wurden, gemeinsam einnahm. Die Kalifornierin landete deswegen sogar ebenfalls im Krankenhaus. Zum Schluss bat Delilah ihre Follower noch um Rat, wie sie ihren Gesundheitszustand verbessern kann: „Meine Familie und ich versuchen gerade verzweifelt, herauszufinden, was man machen kann.“


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel