Nach Gerda Lewis, Nadine Klein und Co. sucht seit 14. Oktober Melissa Damilia im TV nach der großen Liebe. Die 24-Jährige ist keine Unbekannte im deutschen Reality-TV. Woher kennt man die junge Stuttgarterin? 

Melissa Damilia  war bei “Love Island”

Melissa suchte schon einmal in der Öffentlichkeit ihr Liebesglück: 2019 nahm die gelernte Drogistin und Make-up Artistin an der dritten Staffel der Flirt-Show “Love Island” teil. Nach einer Achterbahn der Gefühle mit Teilnehmer Danilo stieg sie letztendlich freiwillig aus. Zwar hat sie das Herz ihres Auserwählten in der Show nicht endgültig erobern können, dafür konnte sie einen anderen Mann von sich überzeugen: Sänger Pietro Lombardi veröffentlichte während der Ausstrahlung der Show mehrere Instagram-Stories, in denen er von Melissa schwärmte.  

https://www.instagram.com/p/CDx8d4xo6f6/

“Kampf der Realitystars” und Kuss mit Pietro Lombardi

Tatsächlich trafen sich die beiden nach Melissas Ausstieg sogar, der Funke sei damals aber nicht wirklich übergesprungen. 2020 nahm Melissa, mittlerweile erfolgreiche Influencerin, an “Kampf der Realitystars” teil. Hier wurde die kurze Liebelei mit Pietro Lombardi beim Spiel “Wahrheit oder Pflicht” wieder zum Thema: Auf die Frage, mit wem sie den besten Kuss ihres Lebens hatte, nannte sie den Sänger. Pietro, der private Liebesdetails gerne eher geheim hält, nahm es ihr allerdings nicht allzu übel, dass sie diesen intimen Moment ausgeplaudert hat.  

Melissa Damilia und die Liebe und Ex-Freunde

Bisher hat es also noch nicht ganz geklappt in der Liebe bei der 24-Jährigen. Laut eigener Aussage hatte sie insgesamt drei ernsthafte Beziehungen ihrem Leben. Ihre letzte länger andauernde Beziehung endete vor etwa drei Jahren. Ob es wohl bei “Die Bachelorette” mit der großen Liebe klappt? Melissa zeigt sich in ihrem aktuellen Instagram-Beitrag diesbezüglich ganz zuversichtlich: “Ich werde ganz bestimmt meinem Herzen folgen und bin bereit.”

Melissa Damilia: So ist ihr Traummann

Und wie muss der Traumtyp sein, der Melissa erobern kann? Rein optisch gibt es durchaus einen Typ Mann der ihr gefällt, wobei das Aussehen allein offenbar kein Ausschlusskriterium ist: “Auf den ersten Blick ist es tatsächlich immer eher der südländische Typ. Wobei ich sagen muss, dass die Partner, mit denen ich bisher zusammen war, nicht wirklich südländisch waren. Da war es eher der Charakter, der einen zusammengehalten hat. Hier werde ich einfach alles auf mich zukommen lassen”, erklärt sie im Interview mit RTL.  

Lesen Sie auch

“Bachelorette 2020”: Unter den Kandidaten sind auch Münchner

Bachelorette-Finale 2020: Ist Melissa in einer Beziehung?

Die Dreharbeiten in Griechenland liegen längst mehrere Wochen zurück. Auch das Finale wurde bereits aufgezeichnet. Für welchen Teilnehmer sich Melissa entschieden hat, ist natürlich noch streng geheim und auch, ob die beiden ein Paar sind.

Lesen Sie auch

Bachelor-Gewinnerinnen: So lieben die Kandidatinnen heute

Bislang hat keine Beziehung bei einem “Bachelorette”-Pärchen dauerhaft gehalten. Gerda Lewis und Keno Rüst lernten sich im vergangenen Jahr kennen, waren aber nur wenige Monate zusammen. Und kürzlich scheiterte auch die Liebe zwischen Ex-“Bachelor” Andrej Mangold und Jenny Lange, nachdem sie am “Sommerhaus der Stars” teilgenommen hatten.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel