Endlich war es soweit: Die Germany’s next Topmodel-Kandidatin Romina Palm (21) konnte in der vergangenen Folge von Heidi Klums (47) beliebter Castingshow ihren ersten Modeljob an Land ziehen! Die hübsche Rothaarige ist fortan das Werbegesicht für eine europaweite Beauty-Kampagne des Unternehmens Dyson. Neben ihrem Kampfgeist und ihrer Ausstrahlung half der Freundin von Stefano Zarrella (30) während des Castings offenbar auch ein Glücksbringer: Romina trug einen Verlobungsring – etwa ihren?

“Das ist übrigens der Verlobungsring von meinen Eltern”, beschrieb Romina das Schmuckstück jetzt in ihrer Instagram-Story. Den Ring habe das Nachwuchsmodel vor ihrer GNTM-Reise von ihren Eltern erhalten – und zwar als Glücksbringer. “Sie haben ihn mir mitgegeben, damit er mir Glück bringt”, betonte die 21-Jährige und freute sich über ihren Erfolg beim Dyson-Casting: “Hat er wohl in diesem Moment.”

Dabei ist es gut möglich, dass Romina das Schmuckstück ihrer Eltern in den kommenden Jahren gegen ihren eigenen Verlobungsring tauscht. Im Promiflash-Interview sprach ihr Freund Stefano über die gemeinsame Zukunftsplanung. Zwar wolle das Paar auf keinen Fall etwas überstürzen – aber er meinte dennoch: “Ich glaube, dass wir uns jetzt auch keine fünf Jahre mehr Zeit lassen. Mal sehen…”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel