Sara Ram\u0026#237;rez (45) outet sich zum zweiten Mal! Die Schauspielerin, die vielen Fernsehzuschauern noch als Callie Torres aus der Hit-Serie Grey’s Anatomy bekannt sein dürfte, machte 2016 öffentlich: Sie ist bisexuell. Vier Jahre, nachdem die Frau von Ryan DeBolt ihre sexuelle Orientierung verkündete, machte sie nun ein weiteres Detail publik – die gebürtige Mexikanerin enthüllt mit einem Social-Media-Beitrag: Sie ist nicht binär!

Auf Instagram teilte Sara ein Selfie von sich. Der Schnappschuss von ihr, der ihr neues Profilbild ist, soll verdeutlichen: “In mir steckt die Fähigkeit, ein mädchenhafter Junge, ein jungenhaftes Mädchen, ein richtiger Junge oder ein richtiges Mädchen zu sein. Alles davon ist möglich, aber auch nichts davon”, erklärt die 44-Jährige. Um die Bedeutung ihres Posts zu unterstreichen, fügte die Tony-Award-Gewinnerin noch den Hashtag “nonbinary” (zu deutsch: “nicht binär”) hinzu. Das bedeutet, dass sie sich ihrem biologischen Geschlecht nicht zu 100 Prozent zugehörig empfindet – sie definiert sich selbst also nicht als ausschließlich weiblich.

Ihre Follower feiern Sara für ihren Mut, sich erneut zu outen. “Danke, dass du das mit uns geteilt hast. Ich bin so stolz auf dich und einfach den Tränen nahe”, schreibt ein User. Ein anderer Fan kommentiert: “Sara, du bist so eine Inspiration und alles, was du tust, hilft wirklich.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel