Eric Dane (46) wurde in flagranti erwischt – und hat damit kein Problem! Zehn Jahre ist es nun her, dass ein schlüpfriges Video mit dem Schauspieler die Runde machte. Darin war zu sehen, wie sich Eric, seine Noch-Ehefrau Rebecca Gayheart (47) und die ehemalige \u0026#8220;Miss Teen USA\u0026#8221; Kari Ann Peniche nackt in einer Badewanne vergnügten. Inzwischen ist Gras über den Skandal gewachsen, doch der Serien-Darsteller äußert sich nun erneut zu diesen Szenen – und betont, dass er nichts falsch gemacht hat.

Der Grey’s Anatomy-Star spricht jetzt mit Glamour über den besagten Clip. “Wenn ich jetzt zurückblicke: War es ein Fehler? Absolut nicht. Drei einverstandene Erwachsene, darunter meine Frau?”, hält Eric fest. Sie wären eben einfach drei Leute gewesen, die ein Bad nahmen. “Ich habe es nicht bereut. Ich würde niemals etwas bereuen oder mich für etwas entschuldigen, was Teil meiner Lebenserfahrung ist”, erklärt der 46-Jährige weiter.

In dem pikanten Video gab es allerdings auch Hinweise auf Drogenkonsum, wie TMZ schreibt: So soll Rebecca an einer Stelle sagen, dass sie sich hinlegen müsse, weil sie so \u0026#8220;high\u0026#8221; sei. Der Streifen wurde 2009 dem Blog “Gawker” zugespielt.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel