Aus der TV-Landschaft ist Guido Cantz nicht mehr wegzudenken. Doch nun musste der Moderator plötzlich Dreharbeiten abbrechen – der Grund ist dramatisch…

Derzeit dreht Guido Cantz für eine neue Show in SAT.1. Doch die Dreharbeiten musste er umgehend abbrechen. Der Grund: Der Moderator hat sich mit Corona infiziert! Dabei ist er doppelt geimpft und hat sich in den vergangenen Wochen täglich testen lassen.

Auch interessant

  • Herzogin Meghan: Komplett verändert! Sie ist kaum wiederzuerkennen

  • Nicht verpassen: Jetzt die heißesten Deals bei Amazon sichern!*

  • Queen Elizabeth: Große Sorge um ihre Gesundheit!

Guido Cantz hat Corona

„Ich wurde positiv auf das Corona Virus getestet und befinde mich in häuslicher Isolation. Mir geht es gut und ich habe bis jetzt leichte Symptome. Es ist sehr schade, dass ich die Sat.1-Produktion im Europapark Rust vorzeitig abbrechen musste und das Märchen für mich zu Ende ist“, schreibt Guido Cantz bei Instagram.

Auf der Bühne wickelt „Verstehen Sie Spaß“-Moderator Guido Cantz die Zuschauer mit Witz und Verstand um den Finger. Doch die rheinische Frohnatur hat noch weit mehr zu bieten: Während seine Frau Kerstin Ricker eine echte Augenweide ist, hat Sohn Paul den Humor seines Vaters geerbt.

Unklar ist bisher, wo er sich angesteckt habe. Denn bei den Dreharbeiten gab es ein umfangreiches Hygiene-Konzept. „Wann und wo ich mich infiziert habe, kann ich nicht sagen. Ich bin 2fach geimpft und teste mich seit 14 Tagen täglich. Mein PCR-Test vor der Anreise war negativ und das ganze Team hat sich immer vorbildlich nach dem Hygienekonzept verhalten“; so der Moderator.

Helene Fischer & Florian Silbereisen: Ist es doch noch nicht vorbei? Mehr dazu hier im Video:

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel