Wird Wolfgang Bahro (60) den Bösewicht-Stempel nicht mehr los? Seit über 28 Jahren ist der Schauspieler nun schon Teil des GZSZ-Casts. Als knallharter Rechtsanwalt Jo Gerner ist er seither der unangefochtene Serien-Schurke. Er selbst liebt seine “durchtriebene und schlitzohrige” Rolle. Doch abseits des GZSZ-Sets würde er gerne mal eine andere Facette zeigen – das sei aber meistens gar nicht so leicht.

“Ich habe auch eine Produzentin getroffen, die ganz klar gesagt hat: ‘Ich würde sie für keine andere Rolle besetzen, weil sie sind Jo Gerner'”, berichtete der 59-Jährige im Gespräch mit Bild Live. Er versuche vehement, dagegen anzukämpfen und wähle Jobangebote auch dementsprechend aus: “Also ich nehme grundsätzlich keine Rollen an, wo ich einen Bösewicht spiele im deutschen Fernsehen”, stellte er klar.

Tatsächlich wirkt Wolfgang neben GZSZ auch noch bei Theaterstücken mit. Trotzdem hat die Serie für ihn immer oberste Priorität. “Das möchte ich erst einmal wieder reduzieren, um mehr Zeit in die Serie investieren zu können”, erklärte er im Interview mit ADAC Motorwelt. Und an ein Serien-Aus wolle das TV-Urgestein momentan noch gar nicht denken.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel