Royal-Fans können sich freuen! Im Januar diesen Jahres traten Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39) von ihren königlichen Pflichten zurück und zogen sich mit ihrem Sohn Archie (1) in die USA zurück. Mittlerweile haben sie sich ihr eigenes Leben in Kalifornien aufgebaut und konnten sich durch zwei Mega-Deals mit Netflix und Spotify bereits ihre finanzielle Unabhängigkeit sichern. Nächstes Jahr sollen Harry und Meghan nun noch mehr in der Öffentlichkeit zu sehen sein.

Eine Quelle verriet nun gegenüber Vanity Fair: “Wir werden mehr von ihnen sehen und das auf eine andere Art und Weise, als wir sie als Royals bisher gesehen haben.” Der Insider erklärte weiter: “Es wird mehr im Einklang mit dem stehen, wer sie sind und wie sie von nun an arbeiten wollen.” Harry und Meghan seien aufgeregt und gespannt auf 2021, nachdem sie dieses Jahr aufgrund der aktuellen Gesundheitslage nicht das machen konnten, was sie geplant hatten. Omid Scobie, Autor ihres Buches “Finding Freedom”, meinte: “Wir werden die Früchte ihrer Arbeit von Archewell und Netflix sehen. Ich denke, es ist das Jahr, in dem wir sehen werden, was ihr Vermächtnis sein wird.”

Doch bevor das aufregende Jahr für die Sussexes beginnt, werden sie noch ein besinnliches Weihnachten in ihrer neuen Wahlheimat verbringen. Das Paar habe bereits Weihnachtsgeschenke an Prinz William (38), Herzogin Kate (38) und ihre Kinder geschickt. Laut Daily Mail sagte ein Quelle: “Ich habe keine Zweifel daran, dass sie sich Weihnachten per Video anrufen werden.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel