Kim Kardashian (40) ist vergangene Woche 40 Jahre alt geworden – war Gatte Kanye West (43) an ihrem runden Geburtstag etwa nicht anwesend? Die Selfie-Queen hat sich anlässlich ihres Ehrentages nicht lumpen lassen und kurzerhand eine Privatinsel gemietet. Dort veranstaltete sie im Kreise ihrer Liebsten eine große Party und ließ während der darauffolgenden Tage am Strand die Seele baumeln. Einer soll bei diesem Spektakel jedoch gefehlt haben: ihr Mann und Vater ihrer vier Kinder, Kanye!

Den Grund zu dieser Annahme lieferten einige Schnappschüsse, die die Beauty kürzlich auf Instagram postete. Mutter Kris Jenner (64), Kims Schwestern Khlo\u0026#233; (36), Kourtney (41), Kendall (24) und Kylie (23), Bruder Rob (33) – alle sind auf den Bildern zu sehen. Nur von einem fehlt jede Spur: Kanye! Hat der Rapper tatsächlich Kims Geburtstag verpasst? Ein Insider erklärt gegenüber Page Six: Der 43-Jährige sei wirklich nicht da gewesen, er habe arbeiten müssen. “Er hat aber dafür gesorgt, dass sie an diesem Tag eine rührende Überraschung erhält”, beteuert die Quelle. Außerdem sei Kanye zwei Tage nach Beginn des Trips dazugestoßen.

Kims Feierlichkeiten wurden zudem auch von heftiger Kritik überschattet: Eine mehrtägige Veranstaltung, bei der viele Menschen zusammenkommen – während der aktuellen weltweiten Krisenlage? Ziemlich fahrlässig, befanden etliche User im Netz! Doch die Unternehmerin versuchte, ihre Community zu besänftigen: Sie habe dafür gesorgt, dass sich ihre Gäste vor Beginn des Kurzurlaubs in Quarantäne und zu einem Test begeben.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel