Das hat ihm so gar nicht geschmeckt! Bei Reality Shore wird nicht nur heftig gefeiert, sondern auch fleißig geflirtet. Vor allem die Villabewohner Yasin Mohamed und Mia Madisson können einfach nicht die Finger voneinander lassen. Kurz nach Mias Einzug hatten die zwei bereits miteinander Sex. Als sie bei einer geselligen Runde dann ausplauderte, sie habe mit dem Rapper 6ix9ine (25) geschlafen, war der Stimmungsmacher plötzlich nicht mehr so gut drauf: Yasin wurde sogar ziemlich zickig!

Der Grund: Für Yasin ist es offenbar ein No-Go, mit Rappern Sex zu haben. „Warum erzählst du so was in der Runde? Das ist ekelhaft. Ich hasse, dass du eine Rapper-Hoe bist“, ging er Mia an. Allgemein scheint er nicht wissen zu wollen, mit wem die TV-Bekanntheit bereits was hatte: „Erzähl mir das doch nicht, soll ich auch erzählen, wen ich gefickt habe? Ich habe die Alte aus dem Cro-Video gebumst“, platzte es daraufhin aus ihm heraus.

Im Einzelinterview gestand er sich selbst ein, in Schubladen zu denken. Mia kann das aber gar nicht verstehen. Sie sei Single gewesen und habe machen können, was sie wollte: „Ist doch klar, dass ich dann was mit wem habe, und ist egal, ob es ein Rapper ist oder nicht.“ Aber wahrscheinlich hatte Yasin in dem Moment einfach die Eifersucht gepackt, denn am späteren Abend erklärte er Mia, sich in sie verliebt zu haben.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel