Dieses Mal kommen Heidi Klum (46) und Tom Kaulitz (29) nicht ungeschoren davon! Im vergangenen Jahr planschte das Paar in der Blauen Grotte von Capri, obwohl es verboten ist. Weil die Polizei die Turteltauben damals nicht auf frischer Tat ertappt hat, hatte das Bad keine Konsequenzen. Nach ihrer Hochzeit am Wochenende sollen Braut und Bräutigam laut RTL erneut in der Höhle geschwommen sein. Dieser Badespaß kostet sie nun stolze 6.000 Euro. “Die Polizei hat sie nicht innen erwischt, sondern als sie aus der Höhle rausgekommen ist, weil Heidi komplett nass war. Das hat für die Polizei als Beweis gereicht”, erklärte ein italienischer Journalist.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel