Im Dezember 2020 ist Heinz Hoenig mit 69 Jahren zum dritten Mal Vater geworden. Sein jüngster Sohn erfüllt ihn seither mit viel Freude. So sehr sogar, dass sich der Schauspieler schon jetzt ein weiteres Kind vorstellen kann. 

Sein Alltag bestehe derzeit aus Baden, dem nächtlichen Aufstehen und Wickeln, erzählt Hoenig dem Magazin. Nur die Brust könne er leider nicht geben. „Der kleine Zwerg“ stehe im Mittelpunkt seines und des Lebens seiner Frau. „Zudem haben wir aber auch noch andere Kinder, die wir lieben“, ergänzt der Fernsehstar. 

„Würde mich freuen, zum vierten Mal Vater zu werden“ 

Ehefrau Annika brachte eine Tochter mit in die Ehe, Hoenig selbst ist Vater von zwei Kindern: der 33-jährigen Paula und dem 31-jährigen Lukas. Trotzdem ist der „Das Boot“-Schauspieler offen für weiteren Nachwuchs. „Wenn es das Schicksal so will, würde ich mich freuen, zum vierten Mal Vater zu werden“, sagte er. 

Im September wird Hoenig 71 Jahre alt. Sein Alter scheint ihn aber nicht davon abzuhalten, noch ein weiteres Kind zeugen zu wollen. Damit ist der Mime nicht allein. In unserer Fotoshow können Sie sich anschauen, welche Promis sich noch über ihr spätes Vaterglück freuten. 

  • Mann zahlte 75.000 Euro : Beatrice Egli zur Hochzeit angeboten
  • Sarah Engels wird wieder Mutter: Welche Rolle Pietro Lombardi spielen wird
  • „Das macht mich wütend“: Pur-Sänger wütet gegen Ungeimpfte

Wie Hoenigs Frau Annika dazu steht, ist übrigens nicht bekannt. Die 36-Jährige zeigt sich aber mit ihrem elf Monate alten Sohn sehr glücklich. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel