Sie hatte Herzbeben und war atemlos, als sie sich vor mehr als zwei Jahren in Thomas Seitel (36) verliebte. Doch statt das Glück zu teilen, verkrochen sich Helene Fischer (36) und ihr Akrobat. Seither passierte nicht viel: Hochzeit und Kinder? Fehlanzeige! Da kommen große Zweifel auf, ob die Sängerin immer die richtige Entscheidung traf. Wäre sie doch bloß bei Flori (39) geblieben.

Denn Helene und ihr Ex-Freund hatten viel gemein: Die Liebe zur Musik, die vielen Termine im Kalender, der Wille, nach ganz oben zu kommen. Bei Florian Silbereisen ist das noch immer so. 

Die Liebe zu Helene Fischer ging für Florian Silbereisen bis unter die Haut. Was wurde nach der Trennung aus seinem berühmten Helene-Tattoo? Jetzt spricht Florian Silbereisen Klartext zu der brennenden Fan-Frage und verrät außerdem, warum er sich sein neues Tattoo stechen ließ.

War Florian der richtige Mann für Helene?

Das Multi-Talent steht trotz Corona ständig vor der Kamera – ob für seine Schlagerfeste oder den beliebten ZDF-Quotenhit “Das Traumschiff”.

Ein Leben, das Helene nur allzu gut selbst kannte. Und das sie eben mit Flori teilte. Mit ihm hatte sie eine Partnerschaft auf Augenhöhe. An der Seite von Thomas ist das anders. Mit ihm hat sie sich zurückgezogen. Die Lebensfreude, die sie noch als Partnerin von Flori versprühte, wirkt unterkühlt. Vielleicht wird sich Helene fragen, ob sie sich für den Falschen entschieden hat…

Hat Florian sein Herz neu verschenkt? Diese Bilder sorgen für Wirbel?

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel