Herzogin Catherine, 40, musste sich enorm umstellen, als sie 2011 in die königliche Familie einheiratete. Schon in den Jahren zuvor wurde sie auf Schritt und Tritt während ihrer aufkeimenden Beziehung mit Prinz William, 40, von der Presse verfolgt. Als offizielles Mitglied der Royals war es für sie kaum noch möglich, Einkäufe zu machen oder mit ihrem Liebsten ungestört ein Restaurant zu besuchen.

Herzogin Catherine: Ihr erster Codenamen flog (fast) sofort auf

Also griff auch die Frischvermählte auf ein gängiges Mittel der Anonymitätswahrung zurück. Sie legte sich ihren ersten Decknamen zu, doch dieser blieb nicht lange unentdeckt. Wie Kate aufflog und welch durchdachte Namen sich die Cambridges noch bis vor Kurzem gaben, erfahren Sie im Video.

Verwendete Quellen: express.co.uk, dailymail.co.uk, thesun.co.uk

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel