Es wird immer schlimmer: Nach einem Foto-Shooting schlägt Harry (37) und Meghan (40) statt Jubel nur Spott und Häme entgegen. Denn die ehemalige Schauspielerin macht aus ihrem Prinzen ein dressiertes Schoßhündchen.

An Harrys 37. Geburtstag veröffentlichte das renommierte „Time“-Magazin neue Fotos des Paares. Eigentlich eine tolle Sache für die beiden, die nach ihrem Ausstieg aus der royalen Familie, sich positiv präsentieren wollten…

Kate wirkt in den letzten Wochen wie aufgeblüht. Die Wangen der Herzogin sind rosiger denn je, sie strahlt so schön und hält oft schützend – vielleicht unbewusst – die Hand vor ihren Bauch. Jetzt hört man aus dem Kensington-Palast: Das hat auch einen guten Grund.

Harry verschwindet in Meghans Schatten

Auf dem Cover des Magazins posiert die Zweifach-Mama in weißer Bluse und Hose, schaut selbstbewusst in die Kamera. Ihr Mann Harry hingegen sitzt schräg hinter ihr auf einer Mauer. In seinem dunklen Pulli und ebenso dunkler Hose verschwindet er fast im Hintergrund. Ganz klar: Sie ist der Star – und er nur ein Nebendarsteller.

Im Internet wird gestänkert: „Hält er sich an ihrer Schulter fest, damit er nicht herunterfällt?“ Ein anderer meint: „Das Einzige, was dieses Paar kann, ist Aufmerksamkeit erregen, lügen und über ihre Familien lästern.“ Auch diese Aktion ist richtig in die Hose gegangen …

Große Sorge um Kate! Wie geht es ihr wirklich? Diese Bilder sorgen nun bei ihren Fans für jede Menge Kopfzerbrechen! Ist bei der schönen Frau von Prinz William alles in Ordnung?

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel