Meghan hat sich in Beverly Hills offenbar gut eingelebt. Die Herzogin geht Star-Sängerin Adele zum Pilates. Zu der Britin entwickelte sich in den vergangenen Monaten eine besondere Freundschaft.

Mehr Adels-News finden Sie hier

In ihrer neuen Nachbarschaft in Beverly Hills sind Herzogin Meghan und Prinz Harry offenbar schon heimisch geworden – nicht zuletzt dank Sängerin Adele. Die Britin soll neuerdings sogar Pilates mit Meghan machen.

Von der neuen, halb-royalen Trainingsgemeinschaft berichtet der britische “Mirror”. Ein Insider soll dem Blatt erzählt haben: “Meghan und Adele nehmen Pilates-Stunden zusammen. Sie lieben es.”

Und weiter: “Die Trainerin hat auch Harry Stunden gegeben. Es ist großartig für den Stressabbau.” Insbesondere im anstrengenden Gerichtsverfahren gegen die “Mail on Sunday”, die Meghan wegen der Veröffentlichung eines privaten Briefs verklagt hat, seien die Stunden heilsam für die 39-Jährige.

Adele galt als Vorbild kurviger Frauen – bis sie sich entschied, abzuspecken

Prominente Nachbarschaft in Beverly Hills

Adele lebt nur fünf Minuten Fahrzeit entfernt von Prinz Harrys und Herzogin Meghans Anwesen in Los Angeles, das sie von Produzent Tyler Perry gemietet haben. In der prominenten Nachbarschaft finden sich außerdem Superstars wie Elton John, Rod Stewart, Sylvester Stallone und Serena Williams.

Besonders mit Adele scheint sich in den vergangenen Monaten eine besondere Freundschaft entwickelt zu haben. Laut einer Quelle des “Mirror” steht die “Hello”-Sängerin dem royalen Paar auch mit Nachbarschaftstipps zur Seite.

“Adele liebt die Nachbarschaft. Sie hat auch die Vorschule ihres vierjährigen Sohns Angelo empfohlen und diskrete Plätze, an denen Archie nicht von Fans belagert wird.” Weiter verrät der Informant über die Pläne der Sussexes: “Meghan und Harry wollen erst sehen, wie sie in der Gegend zurechtkommen, bevor sie sich dazu entscheiden, irgendwo etwas zu kaufen.”

Dass Meghan schon beinahe heimisch geworden ist in Beverly Hills, überrascht nicht. Immerhin ist die Schauspielerin ganz in der Nähe geboren worden – im Stadtteil Canoga Park von Los Angeles. Für den Briten Harry dürfte der Kulturschock vermutlich hingegen etwas heftiger ausfallen. © 1&1 Mail & Media/ContentFleet

Diese Stars haben in der Corona-Krise am meisten abgenommen

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel