Erste Termine nach Veröffentlichung

Hier überstrahlen die Royals den Skandal um Harrys Buch

Ester öffentlicher Auftritt von William und Kate

von Katharina Delling und Marigona Sulejmani

Es ist DER Auftritt, auf den Royal-Fans und Medien weltweit seit den Skandal-Schlagzeilen um Harrys Buch warten: Prinz William (40) und Prinzessin Kate (41) zeigen sich erstmals in der Öffentlichkeit und besuchen ein Krankenhaus in Liverpool. RTL berichtet live vor Ort.

Lächelt Prinz William hier seine Sorgen weg?

Während Prinz Harry (38) die Gunst der Stunde nutzt und eine Netflix-Doku, ein explosives Buch und diverse TV-Interviews raushaut, schweigt die royale Familie. Bis jetzt?

Das Event wurde nicht angekündigt, bis kurz vor Erscheinen des Paares durften Medienvertreter nicht berichten. Die öffentliche Erklärung: Man wolle die Patienten vor einem Medien- und Fanrummel vor der Klinik schützen. Doch alles deutet ebenfalls daraufhin, dass das royale Ehepaar vor der Öffentlichkeit geschützt werden sollte.

Doch bereits kurz vor der Ankunft machten erste Bilder die Runde: Prinz William und Ehefrau Kate verlassen Windsor – sie sitzen gemeinsam im Auto. Schick wie immer: Er trägt einen Anzug, sie einen schwarzen Mantel. Als unauffällig wurde man diese Bilder normalerweise beschreiben. Doch vor dem Hintergrund der Schlagzeilen der letzten Tage schaut man genauer hin: Der Prinz von Wales wirkte gelöst; lachte mit seiner Frau. Auch vor Ort lächelten beide und winkten den Zuschauern. Die ganze Szene sehen Sie im Video.

Verfolgt die royale Familie die "einfach lächeln"-Strategie?

Auch König Charles hatte am Donnerstag seinen ersten Öffentlichen Auftritt nach Harrys Skandalinterview. Und auch er lachte herzlich, wie Fotos zeigen. Dem König merkt man nichts an, er streichelt Hunde und spricht mit Mitarbeitern, dankt ihnen für ihr Kommen und sagt: „Ich hoffe, Ihnen wird nicht zu kalt.“

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel