Das hätte kaum besser laufen können. Bei Die Höhle der Löwen hatten die Gründer von Puregreen ihr Produkt zur Verringerung des Wasserverbrauchs zwar noch unter dem Namen Bluegreen vorgestellt – nichtsdestotrotz konnten sie einen Investor ganz besonders dafür begeistern: Ralf Dümmel (54) zeigte großes Interesse an einer Zusammenarbeit und wurde von den Gründern letztendlich zum Geschäftspartner ernannt. Doch wie läuft es nach dem Deal für das Start-up? Sind die Unternehmer mit Ralfs Experten-Unterstützung zufrieden? Promiflash hat nachgefragt…

„Wir sind mit der Zusammenarbeit mit Ralf sehr zufrieden. Er hat uns sein ganzes Team zur Verfügung gestellt, als wäre es unser eigenes, und ist in alle Entscheidungen involviert“, schwärmten die Gründer Alexander Schulze und Karsten Gaedke im Gespräch mit Promiflash. Die Zusammenarbeit erfolge demnach stets auf Augenhöhe, und sowohl das Team als auch Ralf seien hoch motiviert und „brennen für das Produkt“. „Das ist uns wichtig. Es macht einfach Spaß, mit so einem großartigen Team zu arbeiten“, betonten die zwei.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel