Kann Sharon Battiste die Bachelorette-Fans überzeugen? Die ehemalige Köln 50667-Darstellerin wurde vor wenigen Tagen als neue RTL-Rosenverteilerin verkündet – und tritt damit in die Fußstapfen von Jessica Haller (32), Gerda Lewis (29), Melissa Damilia (26) und Co.. Zuschauer und Stars aus dem Rosenkosmos erhoffen sich vor allem, dass die Influencerin richtig aus sich rauskommt und auf ihrer Liebessuche für viel Unterhaltung sorgt. Bachelor-Siegerin Anna Rossow (33) findet allerdings: Eine Bachelorette hat es immer besonders schwer, die Herzen des TV-Publikums zu erobern.

„Ich glaube, dass es die Bacheloretten schwieriger haben und die Erwartungshaltung größer ist“, hielt die Partnerin von Dominik Stuckmann (30) im Gespräch mit Promiflash fest. „Daher kann es schon von Vorteil sein, wenn man etwas Fernseherfahrung hat – und dadurch weiß, was einen da erwartet“, schlussfolgerte sie. Obwohl sie das Model nicht persönlich kennt, ist sie schon jetzt von dessen Ausstrahlung begeistert und freut sich auf die neue Staffel. „Ich hoffe, dass es eine Menge zu lachen geben wird und denke, dass sie durch ihre offene und lockere Art viele Männer von sich überzeugen kann“, fügte sie hinzu.

Auch Ex-Bachelor Dominik ist sich sicher, dass Sharons Kameraerfahrung nützlich sein könnte. „Es ist extrem wichtig, in den Dates die Kameras auszublenden, damit Gefühle entstehen können. Durch ihre Erfahrungen fällt es ihr sicherlich etwas leichter“, erklärte er. Er erhofft sich frischen Wind von der Beauty mit jamaikanischen Wurzeln. „Ich hoffe, sie ist etwas extrovertierter und für jeden Spaß zu haben. Gleichzeitig aber auch eine offene und ehrliche Kommunikation mit allen Teilnehmern“, wünschte sich der Frankfurter im Promiflash-Interview.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel