JoJo Siwa ist total verliebt! Nachdem die TikTokerin zunächst Ende Januar bekannt gab, bisexuell zu sein, stellte sie ihrer Fangemeinde wenig später ihre Freundin Kylie vor. Anfang April präzisierte die Sängerin ihre Sexualität noch einmal – und outete sich als pansexuell. Seitdem zeigt sie immer wieder im Netz, wie glücklich sie mit ihrer Liebsten ist. Doch die beiden führen eine Fernbeziehung, was für die zwei Turteltauben nicht immer leicht ist. Jetzt gesteht JoJo, wie schwer der letzte Abschied von Kylie war!

“Ich hasse es, ‘Tschüss’ zu sagen”, erzählt die 17-Jährige unter Tränen in ihrer Instagram-Story. Jedes Mal, wenn sie sich von ihrer Partnerin wieder für unbestimmte Zeit verabschiedet, müsse sie weinen: “Ich wünschte, wir müssten das nie tun.” Die Realität einer Fernbeziehung sei zwar sehr hart, aber gleichzeitig sei Kylie für sie das Wertvollste überhaupt. Deshalb wolle die Tänzerin auch weiterhin für ihre Freundin stark sein.

Dass JoJo bis über beide Ohren verknallt ist, macht sie seit ihrem Outing zu Beginn des Jahres immer wieder deutlich. Zuletzt hatte sie im Februar mit Jimmy Fallon (46) bei The Tonight Show über ihr Liebesglück gesprochen. “Ich habe die beste, wundervollste, perfekteste, schönste Freundin auf der ganzen Welt”, schwärmte die 17-Jährige.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel