Paris Jackson (22) bringt ihre erste eigene Single auf den Markt! Ihr verstorbener Vater Michael Jackson (✝50) war eine absolute Legende der Musikindustrie. Dabei dürfte der Tochter des King of Pop das musikalische Talent sicherlich in die Wiege gelegt worden sein. Und tatsächlich arbeitete die Sängerin zu Beginn des Jahres mit ihrem Ex-Freund Gabriel Glenn an einer gemeinsamen Platte. Nach der Trennung entschied sich die Musikerin dann dochfür den Alleingang: Paris veröffentlichte jetzt ihren ersten Solo-Track!

In ihrer Instagram-Story machte Paris in den vergangenen Tagen bereits ordentlich Werbung – in der Nacht auf Freitag war es dann endlich soweit: Ihr Track “Let Down” kam auf den Markt. Zu einer melancholischen Melodie von Gitarrenklängen untermalt trällert Paris eine Herzschmerz-Ballade vom Feinsten. “Dieses Lied bedeutet mir sehr viel, denn obwohl es nur ein kleiner Teil einer viel größeren Geschichte ist, habe ich mein ganzes Herzblut hineingesteckt”, schrieb die 22-Jährige.

Mit der Single möchte Paris auch anderen Mut machen. “Das Lied ist mein Baby und ich habe beim Schreiben so viel Hoffnung und Heilung gefunden und hoffe, dass es anderen Freude macht”, teilte die Interpretin mit. Doch damit noch nicht genug: Schon Mitte November soll das dazugehörige Album erscheinen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel