Lea (4) hat das Händchen für Fashion offenbar von ihrer Mama Irina Shayk (35) geerbt. Im Jahr 2017 machten Bradley Cooper (46) und seine Freundin Irina ihr Glück mit der gemeinsamen Tochter Lea perfekt. Obwohl sich das Hollywood-Paarvor zwei Jahren trennte, teilen sie sich das Sorgerecht und unternehmen regelmäßig etwas mit ihrem Nachwuchs. Jetzt wurde die Vierjährige gleich zweimal in sehr stylishen Outfits in New York City von Paparazzi abgelichtet.

Am vergangenen Mittwoch und Donnerstag unternahm Lea jeweils einen Spaziergang mit ihrer Mama und ihrem Papa. Während die Kleine am Mittwoch zu einem süßen rosafarbenen Kleid mit weißer Strumpfhose griff, als sie mit ihren Eltern durch Greenwich Village lief, scheint das Wetter am Donnerstag etwas regnerischer gewesen zu sein. Als Mama Irina und ihr Spross durch die Straßen von New York schlenderten, trug Lea nämlich einen rot-schwarz-gemusterten Micky Maus-Regenschirm bei sich. Dazu kombinierte die Model-Tochter stilsicher ein weißes Tüllkleid mit senfgelber Strickjacke.

Bereits in der Vergangenheit war immer wieder klar geworden, dass nicht nur Irina bei ihren Outfits ein Händchen für Mode und Trends besitzt, sondern auch ihr Nachwuchs der 35-Jährigen in Sachen Mode in nichts nachsteht. Im letzten Jahr verzauberte Lea die Fotografen beispielsweise mit einem niedlichen kunterbunten Look. Damals kombinierte Lea eine gelbe Winterjacke mit einem rosafarbenen Tutu, knallroten Strümpfen und einer farblich dazu passenden Mütze.



Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel