Bettina Wulff soll wieder bei ihrem Ex-Mann übernachtet haben. Nachbarn berichteten der “Bunte”, dass sie dort wieder mit den Söhnen wohnt.

Es wäre der dritte Anlauf für die gemeinsame Liebe: 2006 trennte sich Christian Wulff für Pressereferentin Bettina von seiner ersten Frau. Die beiden heirateten 2008. Zwei Jahre später wird er zum Bundespräsidenten gewählt. Doch Karriere und Beziehung werden 2012 durch staatsanwaltliche Ermittlungen im Zusammenhang mit der “Affäre Wulff” schwer erschüttert – nur ein Jahr später folgt die Trennung. 2015 kam es dann zum überraschenden Liebes-Comeback mit erneuter Heirat, aber auch der zweite Versuch hielt nicht lange, 2018 war die Beziehung schon wieder vorbei. 

Lesen Sie auch

Ärger für Ex-Dschungelcamperin Danni Büchner: Sie muss mit Kindern zur …

Auch mit dem Musiklehrer hatte Bettina Wulff kein Liebes-Erfolg

Doch war da bis vor kurzem nicht noch ein anderer Mann in ihrem Leben? Erst Mitte Oktober wurde bekannt, dass die ehemalige First Lady und ihr Freund, der Musiklehrer Jan-Henrik Behnken, sich nach drei gemeinsamen Jahren getrennt hatten. Drei Jahre, in denen Bettina Wulff öffentlich von der harmonischen Beziehung schwärmte. Die beiden wohnten sogar zusammen. Nun sind sie nach eigenen Angaben freundschaftlich verblieben. An ihrem Geburtstag am 25. Oktober war das Ex-Paar sogar zu einem kleinen Fahrradausflug aufgebrochen. Den restlichen Tag feierte sie allerdings mit Christian Wulff.

Liebes-Comeback mit Christian Wulff?

Bettina Wulffs im Mai 2019 bezogenes Reihenhaus liegt nur zwei Kilometer von Christians Wulffs Wohnsitz in Großburgwedel. Trotzdem verbrachte sie im Haus ihres Ex-Mannes nicht nur den Nachmittag und Abend ihres Geburtstages, sondern auch die Nacht. Nachbarn des Bundespräsidenten a.D. haben das nun wohl öfter beobachtet und sind sich sicher – Bettina Wulff wohnt hier wieder.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel