Janni und Peer Kusmagk tragen ihre Eheringe wieder

Janni und Peer Kusmagk sind endlich wieder eine geschlossene Einheit.

Im vergangenen Jahr fasste das Promi-Paar den Entschluss, mit seinen drei gemeinsamen Kindern nach Mallorca auszuwandern. Daraufhin begann allerdings eine schwere Zeit für die beiden Stars. „Neben dem Umzugsstress verlierst du deine komplette Gewohnheit, dein gewohntes Umfeld, deine Freunde, die Wege, die du kennst“, enthüllte der Schauspieler im April beim RTL-VIPstagram. „Wenn das alles wegfällt, da entsteht ein Vakuum. Damit haben wir nicht gerechnet und es hat uns den Boden unter den Füßen weggezogen.“ Sogar ihre Eheringe legten Janni und Peer damals ab.

Inzwischen haben die Auswanderer ihre Ehekrise glücklicherweise überwunden. Auf Instagram teilte Janni ein Foto, das sie mit ihrer ganzen Familie am Strand zeigt. Die Profi-Surferin und ihr Mann küssen sich, während sie ihre drei Kinder auf den Armen tragen. Im Hintergrund ist ein romantischer Sonnenuntergang zu sehen. Dazu schrieb die 32-Jährige: „Heute sind zwei Sachen passiert: 1. Die Kinder haben uns mit Wassereimern verfolgt und unsere Hosen sind nass geworden. 2. Wir haben unsere Eheringe neu angezogen.“ Voller Überzeugung fügte Janni hinzu: „Uns kann jetzt nichts mehr umhauen.“ Mit den Hashtags „Für immer“ und „Wir sind Familie“ macht die Blondine klar, dass sie und Peer gestärkt aus der Krise herausgegangen sind. Wie schön!

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel