Nach der Trennung von Andrej Mangold legt Jenny Lange eine zuckersüße Beichte ab!

Eigentlich hatten Andrej Mangold und Jenny Lange große Pläne. Sie wollten ihr Haus auf Mallorca beziehen und sich damit einen großen Traum erfüllen. Doch nach der Trennung im Herbst wurde daraus nichts. “Ich verzichte auf meinen Anteil und möchte Andrej das Haus komplett überlassen”, erklärte Jenny anschließend auf Instagram. In seiner Story meldet der Ex-Bachelor sich nun aus Mallorca und verrät, dass er sich nach der Einrichtung für das Haus umschaut. Auf Jenny muss er in Zukunft aber trotzdem nicht verzichten!

Andrej Mangold meldet sich nach den "Kampf der Realitystars"-Dreharbeiten endlich wieder bei seinen Fans!

Jenny will auf der Insel leben

Offenbar kann Jenny den Traum vom Eigenheim auf Mallorca einfach nicht vergessen. Natürlich will sie nicht mehr in Andrejs Haus einziehen. Deshalb schaut sie sich derzeit andere Immobilien an. Diese liegen aber tatsächlich ganz in der Nähe von ihrem Ex-Freund!

“Ich habe nachher noch zwei weitere Besichtigungen, die auch ziemlich schön sein werden”, berichtet Jenny, die sich derzeit die Sonne Palmas auf den Bauch scheinen lässt. Ihr Herz hat sie aber offenbar schon verschenkt! “Eigentlich habe ich mich schon verliebt… Und ich glaube, die wirds!” Bleibt abzuwarten, für welches Haus sie sich letztendlich entscheiden wird!

Empörende Bilder von Mallorca! Was ist nur bei Daniela Büchner los?

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel