Jessie J spricht offen über ihre Fehlgeburt

Jessie J hat verraten, dass ihre tragische Fehlgeburt die "traurigste und einsamste Sache" für sie gewesen sei.

Die 33-jährige Sängerin gab im November 2021 bekannt, dass sie nach ihrer Trennung von dem Tänzer Max Pham eine Fehlgeburt erlitten hatte, nachdem sie versucht hatte, „ein Baby allein zu bekommen“. Obwohl dies eine schreckliche Erfahrung war, geht es ihr heute besser als je zuvor.

Die Prominente erklärte bei einer intimen Show im Lafayette in London gegenüber dem Publikum: „Also ich war schwanger, aber dann nicht mehr. Ich befinde mich heute wahrscheinlich am glücklichsten Punkt in meinem Leben, an dem ich je war, ob Sie es mir nun glauben oder nicht. Meine Sicht auf das Leben hat sich komplett verändert. An dem Tag, als es passierte, kam ein Mann auf der Straße auf mich zu. Ich war allein und weinte. Er sagte: ‚Ich kenne dich nicht und ich weiß nicht, was gerade mit dir passiert, aber ich weiß, dass du es mit anderen Menschen teilen solltest.‘ Deshalb tue ich, was ich tue. Also für jeden, der das durchgemacht hat, oder in der Nähe von jemandem ist, der das durchgemacht hat, es tut mir so leid. Es gibt keine andere Möglichkeit, es zu erklären, als dass es einfach die traurigste, einsamste Sache ist.“ Die ‚Price Tag‘-Hitmacherin forderte die Menschen auch dazu auf, über die Tiefpunkte in ihrem Leben zu sprechen und gab zu, dass sie dankbar dafür ist, dass sie auch die positiven Seiten ihrer schwierigen Erfahrung sehen kann.

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel