Auf dem ersten Pärchenfoto von Johannes Haller und Jessica Paszka auf Instagram hat der ehemalige “Bachelorette”-Teilnehmer wohl etwas nachgeholfen – das zumindest vermuten die Fans. Seine zusätzlichen Muckis stammen möglicherweise nicht aus dem Fitnessstudio, sondern aus der Bildbearbeitung.

Mehr Promi-Themen finden Sie hier

Es ist ein sexy Schnappschuss vor wild-romantischer Kulisse, den sowohl Johannes Haller als auch Jessica Paszka auf ihrem jeweiligen Insta-Account geteilt haben: Das Paar steht in Umarmung vor einer felsigen Küste mit leicht aufgewühltem Meer. Sie trägt einen Badeanzug und umarmt seinen Hals, er trägt nur eine weiße Hose und eine Uhr und hält sie bei der Hüfte.

Fans fiel allerdings der Unterschied auf, denn es sind zwei verschiedene Bilder, die das Paar gepostet hat: Auf dem von Jessica Paszka blickt sie in die Kamera und auf dem von Johannes Haller haben die beiden die Köpfe zusammengesteckt. Aber noch ein Unterschied sticht den findigen Beobachtern ins Auge: Hallers Oberarm.

Mehr Muckis dank Photoshop?

Auf seinem eigenen Foto hat Johannes Haller deutlich mehr Bizeps, als auf dem von seiner Partnerin veröffentlichten Bild. Auch sorgt ein Filter bei ihm für mehr Sonnenbräune – aber vor allem die mögliche Schummelei bei den Muckis dürfte Potenzial für den Spott von Neidern bergen. Und die hat das Reality-TV-Paar durchaus. Allen voran Jessicas Ex-Freund David Friedrich: Der “Bachelorette”-Gewinner hat sogar schon ein Spottlied über Johannes und Jessica geschrieben.

Ihre Beziehung hatten die Reality-TV-Stars erst kürzlich im Rahmen von Chris Talls Sendung öffentlich verkündet. In Sachen soziale Medien müssen sich die Zwei als Paar offenbar noch etwas eingrooven und abstimmen, damit solche Patzer künftig nicht mehr vorkommen.  © 1&1 Mail & Media/ContentFleet

Endlich! Jessi Paszka macht Liebe zu Johannes offiziell

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel