Der Tod von Chadwick Boseman hat auch Josh Gad (39) schwer getroffen! Der “Black Panther“-Darsteller verstarb erst kürzlich im Alter von 43 Jahren an Darmkrebs. Er und der Frozen-Star hatten sich 2017 am Set von “Marshall” kennengelernt. Selbst nach dem Ende der Dreharbeiten waren die beiden Schauspieler in Kontakt geblieben. Um seinem Kumpel nun zu gedenken, veröffentlichte Josh nun die letzten Nachrichten, die er von Chadwick erhalten hatte.

Auf Instagram postete Josh einen Screenshot von den letzten zwei SMS, die sein einstiger Kollege ihm geschickt hatte. Dort ist zu lesen, wie der US-Amerikaner dem 39-Jährigen rät, “den Regen zu genießen” und jeden Augenblick wertzuschätzen. “Wir sollten jeden Moment nutzen, um uns an den kleinen Dingen aus Gottes Schöpfung zu erfreuen, seien es ein klarer Himmel und Sonne oder ein bedeckter Himmel”, schrieb der MCU-Star.

Neben den geteilten Texten zollte Josh seinem Freund mit einem emotionalen Videoclip Tribut. Mit Tränen in den Augen beginnt der zweifache Vater zu erzählen: “Es gibt keine Worte, die ausdrücken können, was für ein großartiger Mensch Chadwick Boseman war.” Danach bricht ihm die Stimme weg und er kämpft mit sich, um noch sagen zu können, dass sein ehemaliger Co-Star einfach ein durch und durch beeindruckender und guter Mensch gewesen sei.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel