Durch sein Lachen wurde der spanische Komiker “El Risitas” zum Meme und zum Internet-Star. Nun ist er im Alter von 65 Jahren gestorben.

So manch einer kann sich noch gut an das Lachen von “El Risitas” erinnern, der mit bürgerlichem Namen Juan Joya Borja hieß. Der spanische Komiker ist am vergangenen Mittwoch im Alter von 65 Jahren verstorben. Wie verschiedene spanische Medien berichten, hatte er schon länger mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Im vergangenen September musste ihm sogar ein Bein amputiert werden. Nun ist der sympathische TV-Star im Hospital Universitario Virgen del Rocío in Sevilla eingeschlafen.

Große Trauer um Lee Aaker! Der "Rin Tin Tin"-Kinderstar ist im Alter von 77 Jahren verstorben.

Sein Lachen bleibt unvergessen

Borja wurde durch ein Interview im Jahr 2007 zum Internet-Star. In der spanischen Talkshow “Ratones Coloraos” erzählt er eine Anekdote aus seiner Zeit als Tellerwäscher und Koch. Um sich die Spül-Arbeit zu ersparen, legte er die Paella-Pfannen ins Meer. Am nächsten Morgen musste er feststellen, dass die Flut sie davon gespült hatte. Seine Geschichte erzählt er mit so viel Hingabe, dass er zusammen mit dem Moderator Jesús Quintero immer wieder vor Lachen in Tränen ausbricht.

Sein Lachen war so ein großer Hit, dass sein Interview schon kurz darauf um die Welt ging und sich großer Beliebtheit erfreute.

Wie traurig! Von diesen Stars mussten wir uns im vergangenen Jahr für immer verabschieden:

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel