Julia Jasmin Rühle hatte einen Horrorcrash auf der Autobahn. Die ehemalige Darstellerin aus “Berlin – Tag & Nacht” hat sich schwer verletzt. Nun meldet sie sich aus dem Krankenhaus.

Julia Jasmin Rühle war mit ihrem Porsche auf der Autobahn A11 unterwegs. Die Darstellerin von der Fahrbahn ab und krachte gegen eine Leitplanke. Das Fahrzeug war danach völlig zerstört. Sie war in dem Porsche eingeklemmt. Auf dem Boden fand die Polizei überall Autogrammkarten der Darstellerin.

Schwere Verletzungen nach Horror-Crash

Die Beauty hat sich bei dem Crash schwer verletzt und hatte mehrere Schutzengel. Lebensgefahr bestand glücklicherweise aber nicht und sie soll auch ansprechbar gewesen sein. Nach ersten Erkenntnissen erlitt sie ein Polytrauma. “21.33 Uhr wählte ein vorbeifahrender Zeuge den Notruf. (…) Teile des Fahrzeugs flogen auch auf die Gegenfahrbahn, sodass auch eine Spur in Richtung Berlin gesperrt werden musste. Die Fahrbahn Richtung Nord war ab 22 Uhr komplett gesperrt”, sagte ein Polizeisprecher in der “Bild”-Zeitung.

Trennungs-Drama bei Julia Jasmin Rühle: Im Oktober machte sie offiziell, dass sie sich von ihrem Ehemann getrennt hat.Nach 10 Jahren ging das Paar getrennte Wege.

Mittlerweile hat sich Julia Jasmin Rühle auch aus dem Krankenhaus gemeldet. “Ich bin über den Berg und außer Lebensgefahr”, sagt die ehemalige Darstellerin von “Berlin – Tag & Nacht” der “Bild”-Zeitung. “Ich bin noch total neben der Spur und kann mich an die Details kaum erinnern. Eine ärztliche Diagnose steht noch aus. Aber ich werde wohl nichts davon zurückbehalten”, sagt sie weiter.

Was die ehemaligen Stars aus “Berlin – Tag & Nacht” heute machen, erfahrt ihr hier im Video:

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel