Treueklausel: Muss der Superstar eine Entschädigung an Jessica Biel zahlen?

“Jede Ehefrau würde sich in so einer Situation komisch vorkommen”, sagt eine Quelle über Jessica Biels aktuelle Gefühlslage.

Gute Miene zum bösen Spiel? Es ist nicht das erste Mal, dass Justin Timberlake mit Affären-Gerüchten für Aufsehen sorgt. 

Dieses Mal wurde er händchenhaltend mit Kollegin Alisha Wainwright erwischt. War wirklich nur der Alkohol schuld?

Jessica Biel soll wegen der Schlagzeilen, ihr Justin sei ihr mit Olivia Munn und Mila Kunis untreu gewesen, eine Treueklausel in den Ehevertrag eingebracht haben. Werden jetzt 500.000 Dollar Strafe fällig für den Ex-Boygroup-Star?

Diese Fotos sorgten für einen Aufschrei im Netz: Justin Timberlake, 38, hält Händchen mit Schauspiel-Kollegin Alisha Wainwright, 30! Und auch wenn die pikanten Bilder aus New Orleans nun heruntergespielt werden, da Timberlake offenbar sturzbetrunken war, wecken sie schlimme Erinnerungen von Ehefrau Jessica Biel, 37. Doch die hat offenbar vorgesorgt. Welche Strafe dem fremdturtelnden Gatten nun drohen könnte … 

Justin Timberlake & Jessica Biel gelten als Vorzeige-Paar Hollywoods

Justin Timberlake und Jessica Biel werden von der Öffentlichkeit seit Jahren als Traumpaar wahrgenommen. Kein Wunder, posten sie doch zusammen mit Söhnchen Silas immer wieder zuckersüße Fotos, die keinen Zweifel an einer harmonischen Familien-Idylle aufkommen lassen.

Dabei vergessen viele, dass es nicht das erste Mal war, dass Affären-Gerüchte auftauchten und die Liebe des Paares am Abgrund stand.

 

Geht Timberlake fremd, muss er 500.000 Dollar zahlen

US-Berichten zufolge ist Biel nach den vergangenen Eskapaden ihres Schatzis so misstrauisch geworden, dass sie bei der Hochzeit 2012 eine Treueklausel in den Ehevertrag einfügen ließ: Wenn Justin Timerlake sie hintergeht, muss dieser offenbar 500.00 US-Dollar (umgerechnet ca. 450.00 Euro) Entschädigung abdrücken

“Jede Ehefrau würde sich in so einer Situation komisch vorkommen”

Ob die 37-Jährige von dieser Klausel nun Gebrauch machen wird, ist ungewiss. Fakt ist aber: Über die Fotos ihres Mannes mit der bildhübschen und charismatischen Kollegin Alisha Wainwright wird sie sicher nicht erfreut sein. 

 

 

 Es war aber tatsächlich nicht angebracht. Jede Ehefrau würde sich in so einer Situation komisch vorkommen,

wird ein Insider von “E! Online” zitiert. Der Sänger habe zu viel getrunken und sich einfach von den Ereignissen mitreißen lassen. Schön und gut, aber das ist wirklich ein schwacher Trost für Biel, die sich nun in aller Öffentlichkeit gedemütigt sieht. Und das nicht zum ersten Mal! 

“Bester Sex aller Zeiten” mit Olivia Munn?

So trennten sich die beiden 2011 vorübergehend, nachdem 2010 gleich zweimal Untreue-Schlagzeilen die Runde gemacht hatten. Beide Male standen brünette Hollywood-Beautys im Fokus: Olivia Munn und Mila Kunis. Mit Ersterer soll der “Can’t Stop the Feeling”-Sänger ein Stelldichein in einem New Yorker Hotelzimmer und laut Insider der “US Weekly” “den besten Sex aller Zeiten” gehabt haben. Damals drehten die beiden an einer gemeinsamen “NBC”-Serie.

 

 

“Er hat alles probiert, um Mila Kunis rumzukriegen”

Ebenfalls bei Dreharbeiten soll Justin die Fühler nach Mila Kunis ausgestreckt haben, mit der er später im Jahr “Freunde mit gewissen Vorzügen” drehte. 

Er hat alles probiert, um sie rumzukriegen,

sollen damals mehere Quellen vom Set ausgepackt haben.

 

Letztendlich solll die heutige Ehefrau von Ashton Kutcher abgeblockt haben, da sie Skrupel gehabt habe, eine Beziehung zu zerstören. Zwar gab es keine Bestätigung für all die Affären-Gerüchte, dennoch sprach die Trennung mit Biel 2011 eine deutliche Sprache. 

2018 sollen sie bereits eine Ehe-Therapie gemacht haben

Dann folgte die Versöhnung, Hochzeit, Baby. Doch 2018 brodelte erneut die Gerüchteküche, die Liebe des Paares sei zerbrochen. Von einer Ehe-Therapie war die Rede. Um zu retten, was noch zu retten ist. Der Grund: Timberlake habe sich über Jessicas Veränderung als Mutter lustig gemacht. “Justin witzelte kürzlich gegenüber Freunden darüber, wie die Mutterschaft seine Frau verändert hätte”, verriet eine Quelle aus dem Umfeld des Stars damals in US-Medien. 

Jessica hörte, wie Justin sagte, dass sie, wenn sie nicht auf dem roten Teppich stehe, wie eine Kleinstadt-Hausfrau aussehe, die zu viel zu tun hat. Sie hörte, wie er sie als “Soccer Mom” (Fußball-Mama, Anm. d. Red.) bezeichnete und flippte aus.

Sollte das stimmen, so war dies ein Stich ins Herz für die “The Sinner”-Beauty, die immer noch hinreißend aussieht. Immerhin hatte sie durch ihre Mutterschaft jahrelang auf ihre Karriere verzichtet, hatte Justin den Vortritt gelassen. 

 

Sind die neuen Bilder mit einer anderen Frau nun der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt? Wie lange lässt sich Jessica das noch gefallen? 

Alisha Wainwright “spielt” Justins Freundin

Am Montag, 25. November, wurde Justin jedenfalls zurück am Set gesichtet, wo er weiter an seinem neuen Film “Palmer” arbeitet. Alisha Wainwright soll darin ausgerechnet seine Freundin spielen


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel