Kaia Gerber spielt lieber Backgammon als zu Flirten.

Die Tochter von Cindy Crawford feierte am Dienstag (3. September) ihren 18. Geburtstag. Statt wie andere Teenager wilde Partys zu feiern, bleibt Kaia allerdings lieber zuhause und lebt nach eigener Aussage “wie eine 70-jährige Frau”. Gegenüber der britischen ‘Vogue’ erklärt sie: “Wenn ich arbeite, dann habe ich keine Energie um mit irgendjemandem zu flirten. Tut mir leid, kann ich einfach nicht. Aber ich habe die Hoffnung auf die große Liebe nicht verloren. Ich habe Backgammon zuhause, das ist alles, was ein Mädchen braucht. Wenn ich zuhause bin, dann lebe ich wie eine 70-jährige Frau… ich bin eine alte Seele.”

Doch obwohl Kaia keine Lust hat, Männer kennenzulernen, ist sie doch kein Dauersingle. Erst vor einiger Zeit wurde berichtet, dass das Nachwuchs-Model mit dem ebenfalls als Model tätigen Fenton Merkell zusammen war. Ein Insider sagte damals über die Beziehung der beiden: “Es ist noch früh, aber sie sind eng zusammen gewachsen und scheinen glücklich miteinander. Fenton und Kaia sind schon eine Weile durch die Freundschaft ihrer Mütter echte Kumpels. In den letzten Monaten hat sich mehr entwickelt. Es hilft, dass sie es beide in der Modebranche versuchen.”

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel