Dieser zuckersüße Kapitän verzauberte heute einfach alle! Der Sommerurlaub der britischen Royals ist nun offiziell vorbei – stattdessen sind nun wieder öffentliche Termine und offizielle Verpflichtungen angesagt. So nahmen Herzogin Kate (37) und ihr Mann Prinz William (37) vor wenigen Stunden an einer Sportveranstaltung teil. Im Mittelpunkt stand jedoch der sechsjährige Prinz George (6), der mit seinem Auftritt mal wieder alle um den Finger wickelte!

Zugegeben, bei der “King,s Cup”-Regatta vor der englischen Isle of Wight sah er einfach zu süß aus! Der kleine George war dem Anlass entsprechend gekleidet: Mit seiner Kapitänsmütze feuerte er fleißig seine berühmten Eltern an, die auf dem Wasser Vollgas gaben. Doch auch ein weiteres niedliches Detail fiel den Fans gleich auf: George hat anscheinend seit seinem Geburtstag Mitte Juli weitere Milchzähne verloren und gab während der Regatta immer wieder den Blick auf seine zahlreichen Zahnlücken preis.

Auch seine jüngere Schwester Charlotte (4) ließ sich das sportliche Spektakel nicht entgehen. Allerdings hielt sich die Vierjährige überraschend im Hintergrund. Während sie den Journalisten in der Vergangenheit eigentlich stets sehr selbstbewusst gegenübergetreten war, wirkte sie auf dem Boot erstaunlich schüchtern. Zurück bei Mama Kate saß ihr dann aber doch wieder der Schalk im Nacken – und sie streckte den Fotografen wie so oft die Zunge raus.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel