Wie schnell doch die Zeit vergeht! In den 1990er Jahren war Jonathan Taylor Thomas (39) der TV-Star, auf den Millionen von jungen Mädchen standen und den sie anhimmelten. Doch seitdem seine Erfolgsserie “Hör mal, wer da hämmert” im Jahr 1999 ein Ende fand, hat man nicht mehr sonderlich viel von dem inzwischen 39-Jährigen gehört. Nun wurde der Schauspieler von einigen Paparazzi beim Gassigehen abgelichtet und ist kaum wiederzuerkennen.

Auf den Aufnahmen, die The Sun vorliegen, wirkt der einstige Tennieschwarm ganz schön in die Jahre gekommen. Während er seine beiden Hunde in Hollywood ausführte, rauchte er genüssliche eine E-Zigarette. Dabei erschien der ehemalige Randy-Darsteller recht gelassen zu sein. Passend zu dem grauen Wetter in Kalifornien trug Jonathan außerdem schlichte blaue Jeans sowie eine schwarze Kapuzenjacke mit dazu passenden grauen Sneakern. Auch eine Sonnenbrille sowie eine schwarze Gesichtsmaske führte der in Bethlehem in Pennsylvania geborene Blondschopf mit sich.

Zuletzt hatte Jonathan in den Jahren 2013 bis 2015 einige Gastauftritte in der Serie “Last Man Standing” mit seinem damaligen “Hör mal, wer da hämmert”-Vater Tim Allen (68). 2016 inszenierte der 39-Jährige selbst eine Episode der Sitcom, zog sich danach jedoch als Schauspieler und Regisseur zurück. Somit stellen die Schnapschüsse seine erste öffentliche Sichtung seit über fünf Jahren dar.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel