„Ich komme nicht drauf klar“

Kaum wiederzuerkennen: Danni Büchner teilt Vorher-Nachher-Foto

Wow, was für ein Wandel! Daniela „Danni“ Büchner (44) nimmt ihre Fans jetzt mit auf eine Reise in die Vergangenheit und zeigt, wie sehr sie sich in den letzten vier Jahren verändert hat. „Ich komme nicht drauf klar“, staunt die Auswanderin selbst.

Vorhang auf für die „neue“ Danni

Die letzten Jahre waren für Reality-TV-Star Danni Büchner besonders prägend. 2018 verlor ihr Ehemann Jens Büchner (†49) den Kampf gegen den Krebs. „Es ist so so viel passiert in den letzten Jahren, doch dieses Jahr hat mich noch mal komplett verändert, nicht nur äußerlich“, schreibt sie jetzt zu einem Vorher-Nachher-Foto von sich auf Instagram. Links sieht man die „alte“ Danni mit blondierter Mähne und links die „neue“ brünette Danni –vier Jahre später und strotzend vor Selbstbewusstsein. Nach all der schweren Zeit scheint die 40-Jährige inzwischen neue Energie geschöpft zu haben.

„Wahnsinn!": Fans sind begeistert

„Selten war ich so zufrieden und glücklich in meinem Leben“, so die Mallorca-Auswanderin weiter. Ihre neu gewonnene Zufriedenheit strahlt Danni dabei mehr denn je nach außen. „Danke an die Menschen, die mein Leben dieses Jahr wunderschön gemacht haben“, beendet sie ihren Post und erntet daraufhin eine Menge Zuspruch.

LESETIPP: Danni Büchner zeigt sich stolz im Bikini

„Es ist wirklich sehr schön, dich nach all den schweren Jahren so glücklich zu sehen“, kommentiert ein Anhänger unter dem Beitrag. „Wahnsinn! Es ist schön zu sehen, wie du immer mehr bei dir ankommst“, schließt sich ein weiterer Fan an. Doch auch für ihr Äußeres erhält die 44-Jährige Komplimente. „Sieht aus wie links Mutter und rechts Tochter“, witzelt ein Fan. „Je älter du wirst, desto schöner bist du“, stimmt eine andere Person zu.

Im Video:Danni Büchner beim sexy Fotoshooting

Danni Büchner zeigt backstage-Szenen vom sexy Fotoshooting

Wie die Mutter, so die Tochter

Zuletzt machte der „Goodbye Deutschland“-Star mit einem sexy Nackt-Shooting Schlagzeilen. „Ich bin Mitte 40 und habe mich noch nie weiblicher gefühlt“, stellte sie dazu auf Instagram klar und setzte gleichzeitig ein Statement gegen Internet-Hass. „Um glücklich zu sein, benötigt man keine zweite Meinung“, so die TV-Berühmtheit weiter.

Und auch Tochter Joelina will ihren Fans ein Vorbild sein. Schon länger verzichtet sie auf Instagram-Filter und zeigt sich immer wieder ungeschminkt auf Social Media. „Ich möchte meiner Community mit solchen Fotos mit auf den Weg geben, dass man auch ohne Schminke schön sein kann“, erklärte sie gegenüber RTL. Die Fans dürfen sich also mit Sicherheit auch zukünftig auf offene und ehrliche Beiträge des Mutter-Tochter-Gespanns freuen. (ean)

„Goodbye Deutschland!" auf RTL+

Noch nicht genug von Danni Büchner? Die Geschichte ihrer Mallorca-Auswanderung gibt es bei „Goodbye Deutschland – Die Auswanderer“ im Stream auf RTL+

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel