Evelyn Burdecki (33) steht zu ihrem Körper. Am 12. Januar startet die neue Staffel von Das große Promibacken. Neben Sarah Harrisson (30) und Faisal Kawusi (30) tritt auch die ehemalige Dschungelcamp-Teilnehmerin Evelyn Burdecki den Kampf um den goldenen Cupcake und ein Preisgeld von 10.000 Euro für den guten Zweck an. Im Promiflash-Interview verriet die TV-Bekanntheit jetzt, ob es schwer für sie war, während der Vorbereitungen zur Sendung auf ihre Linie zu achten.

„Ich bin ein Genussmensch – bevor ich sage: ‚Oh zu viele Kalorien, nein!‘, bevorzuge ich: ‚Keks, wie geht,s, durch dich werde ich rund, na und!'“, plauderte die Influencerin gegenüber Promiflash aus. Sie achte zwar auf eine gesunde Ernährung, dennoch komme es hin und wieder vor, dass sie ein paar Kilos zulegt. In diesem Fall, verbringe die 33-Jährige einfach ein wenig Zeit auf dem Laufband. Im Großen und Ganzen sei sie aber mit sich und ihrer Figur zufrieden. „Das Leben ist zu kurz, um sich nur zu disziplinieren“, betonte Evelyn.

Doch diese Meinung vertrat der Reality-TV-Star nicht immer. So teilte die Blondine zuletzt im Juli 2021 mit, dass sie frustriert wegen ihrer Kleidergröße sei. Trotz Sport und Verzicht auf Süßigkeiten wollten die Kilos einfach nicht purzeln. „Ich mache wirklich viel, aber es ist so enttäuschend und demotivierend“, gestand sie in einem Interview mit RTL.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel