Sie genießen ganz offensichtlich die kinderfreie Zeit! Prinz Harry (37) und Herzogin Meghan (40) sind seit Mittwoch in New York City. Mit einer großen Entourage sind die beiden aus ihrer Wahlheimat Kalifornien in den Big Apple gereist – und das wohl ohne ihre zwei Kinder Archie Harrison (2) und Lilibet Diana. Diese Zweisamkeit mussten Harry und Meghan natürlich nutzen: Ein Augenzeuge berichtet, dass die Sussexes Mittwochabend eine Bar unsicher gemacht haben!341540

Wie ein Insider Daily Mail verrät, waren der 37-Jährige und seine Gattin einen Tag vor ihrem Termin im One World Trade Center am Donnerstag noch etwas Trinken. Mit einem Team aus Sicherheitsleuten amüsierten sich die beiden in der Luxusbar Bemelmans Bar. Ein Video, das dem Onlineportal vorliegt, zeigt dabei, wie Harry sich das eine oder andere Getränk genehmigt. Dabei soll sowohl der Rotschopf als auch seine Ehefrau Martinis getrunken haben.

Doch was macht das Paar eigentlich in der Stadt, die niemals schläft? Wie sollte es auch anders sein, Harry und Meghan sind für den guten Zweck da. Am Samstag werden die beiden Teil des Global Citizen Festivals sein und sich auf einer Veranstaltung für eine Initiative einsetzen, die Impfstoffe in ärmeren Ländern bereitstellt.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel