Dieses Finale hatte es in sich. Mit „Grip – Promi Kart Masters“ zeigte RTL2 erstmals 16 Stars beim Rennen auf der Kartbahn. Das zweitägige Live-Event fand heute seinen krönenden Abschluss. Die Promis traten im gestrigen Qualifying gegeneinander an. An Tag zwei mussten sich die acht Teams weiteren Duellen stellen. Nach einem spannenden Rennen holten sich Lucas Cordalis (54), Joey Heindle (28) und Profifahrer Philipp Kaess am Ende den Sieg.

Nach vier spannenden Begegnungen schafften es an diesem Abend Team Katzenberger und Team Wollny sowie Team Geissens und Team Kelly ins Halbfinale. Am Ende zog die Gruppe rund um Lucas Cordalis, Joey Heindle und Philipp Kaess als erstes ins Finale ein. Auch Shania Geiss (17) und Davina Geiss (18) holten sich zusammen mit Cyndie Allemann (35) das begehrte Finalticket. Am Ende holte sich die Truppe rund um Lucas ganz knapp den Pokal!

Lucas freute sich kurz nach dem Rennen: „Egal wie es jetzt ausgeht – sollten wir gewonnen haben, geht der Gruß an euch Männer“. Besonders überraschend: Team Katzenberger gewann tatsächlich – und das sogar mit Handicap! Joeys Brille wurde nämlich im Halbfinale beschädigt. Jetzt kann sich Lucas wohl auf viele Wurstbrote freuen, er verriet nämlich in der Sendung, dass das sein Geschenk von Ehefrau Daniela Katzenberger (35) sein wird.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel